Autohaus Kiefer GmbH   •   Emsdettener Str. 63   •   48268  Greven
Rufen Sie uns an  02571 - 707-3   •   Routenplaner

Geschichte

Die Geschichte des Familienunternehmens "Autohaus Kiefer" findet Ihren Ursprung bereits in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts in Brandenburg an der Havel.

So eröffnete dort Fabian Kiefer, der Großvater bzw. Urgroßvater der jetzigen Geschäftsführer Axel und Dirk Kiefer, bereits 1925 eine Automobil-Reparaturwerkstatt und war ab 1926 Vertreter für D-Wagen der Deutschen Kraftfahrzeugwerke AG Spandau und ab 1927 autorisierter General Motors-Händler für Chevrolet sowie Pontiac und Oakland mit der Möglichkeit zur Ausführung der Endmontage von Chevrolet-Pritschenwagen.


Nach Kriegsende verschlug es den Gründer des jetzigen Autohauses, Kfz-Meister Horst Kiefer, Sohn von Fabian Kiefer, ins schöne Münsterland nach Greven (damals noch Kreis Münster, siehe Autokennzeichen auf dem Foto links), wo im November 1958 am ersten Standort an der Königstraße eine Kfz-Reparaturwerkstatt eröffnet wurde.

Schon im Jahre 1959 wurde ein Handelsvertrag mit RENAULT geschlossen.

Im Oktober 1963 wurden die neuen Räumlichkeiten am heutigen Standort an der Emsdettener Straße bezogen, zu dem auch eine Westfalen-Tankstelle mit "Schnell-Service" & Waschhalle gehörte.

Zum 01.01.1981 erfolgte die Geschäftsübergabe auf den Sohn und jetzigen Geschäftsführer, Axel Kiefer.
Anfang der 90er Jahre wurde der Umbau mit dem Neubau einer Ausstellungshalle & Serviceannahme fertiggestellt und es entstanddas Autohaus wie es sich auch noch heute präsentiert.

Im August des Jahres 2005 trat der älteste Sohn Ralf in das Unternehmen ein.
 
Im Februar des Jahres 2009 wird ein Handelsvertrag mit Lada Deutschland geschlossen. Ab diesen Zeitpunkt sind wir Vertragshändler und Vertragswerkstatt der Russischen Kultmarke. Zum Ende des selben Jahres wird das Autohaus Kiefer auch offizieller Dacia-Service Partner.

Mitte 2010 wird ein Servicevertrag mit Dacia Deutschland geschlossen und das Autohaus Kiefer darf sich Dacia-Vertragswerkstatt nennen.
 
Im Jahr 2011 wird Ralf Kiefer zum weiteren Geschäftsführer bestellt.
 
2012 wird ein Handelsvertrag mit Renault über den Vertrieb und Service der RENAULT Z.E. - Modelle geschlossen. Ab sofort werden die modernen Elektromodelle der Marke Renault im Autohaus Kiefer verkauft und gewartet. Auch mit der Renault Bank wird ein entsprechender Vertrag geschlossen, um die Batterien der umweltfreundlichen Z.E.-Modelle verleasen zu können.

Für die zukünftigen Aufgaben, Ziele und Visionen wird das Autohaus Kiefer durch den jüngsten Sohn (bzw. jüngsten Bruder von Ralf) Dirk seit April 2012 unterstützt.

Im Oktober des selben Jahres wird ein Vertrag mit Renault über den Vertrieb von Fahrzeugen der Tochtergesellschaft Dacia als Offizieller Vermittler geschlossen. Mit nur ca. 60 Offiziellen Dacia-Vermittlern in Deutschland sicherlich ein Privileg.

zum 1. Januar 2013 übernahme der Renault Vertretung in Emsdetten diese wird geleitet durch Geschäftsführer Ralf Kiefer.

Zum 30.06.2015 auslauf des Pachtvertrages des Emsdettener Standortes, leider konnte keine Einigung mit dem Verpächter getroffen werden! Gleichzeitiger ausstieg aus dem Unternehmen des Geschäftsführers Ralf Kiefer.

Im Januar 2016 wird Dirk Kiefer zum Geschäftführer bestellt.